Silke Wewetzer, Heilpraktikerin Nordstemmen, Psychotherapeut Nordstemmen
Silke Wewetzer, Heilpraktikerin Nordstemmen, Psychotherapeut Nordstemmen
Silke Wewetzer Heilpraktikerin für Psychotherapie Beratung - Coaching - Therapie
Silke WewetzerHeilpraktikerin für PsychotherapieBeratung - Coaching - Therapie

Dr. Christian R. Hanisch, Entwickler von emotionSync, beschäftigte sich im Rahmen seiner Doktorarbeit damit, wie neuronale Prozesse und die Datenverarbeitung im Gehirn funktionieren und deren Auswirkung auf unser Handeln.

Die Schaltzentrale unseres Gehirns ist sehr komplex. Ängste, Glaubenssätze und Verhaltensmuster sind als elektrische Felder in unserem Gehirn gespeichert. Sie sind dafür verantwortlich, dass wir in alltäglichen Situationen gebremst werden können. Dieses Wissen veranlasste ihn zu erforschen, wie die durch Verankerung gebildeten elektrischen Felder wieder aufgelöst werden können. Das Besondere hierbei sind die

Anker-Beschleunigungstechniken. Diese Energie-Techniken zur Veränderung von destruktiven Verhalten und Problemen sind momentan die effizientesten. Es können schnelle Ergebnisse in Coaching und Therapie erreicht werden

 

Um Ihnen die Wirkweise von emotionSync mit meinen Worten zu erklären, möchte ich Ihnen gerne erläutern, wie es dazu kommt, dass uns besonders negative Erlebnisse in unserem Leben unbewusst in unserer 

Persönlichkeitsentwicklung blockieren können. Gekoppelt mit unseren 5 Sinnen, das Fühlen, Sehen, Hören, Riechen, Schmecken. Sie kennen sicherlich auch Situationen in Ihrem Leben, die Sie an etwas besonders Schönes aus Ihrer Vergangenheit erinnern und Sie sofort in eine glückliche und angenehme Stimmung versetzen. Ebenso erleben Sie es auch, wenn Sie situationsbedingt an negative Erlebnisse erinnert werden!

Plötzlich kommt Traurigkeit auf, Sie fühlen sich nicht wohl und möchten schnell heraus aus der Situation. Das müssen Sie noch nicht einmal bewusst steuern! Ihr Unterbewußtsein erledigt das automatisch für Sie! 

Negative Erlebnisse, wie können Sie uns nachhaltig beeinflussen? Das hängt davon ab, wie unser Gehirn etwas abspeichert. Und bitte üben Sie Nachsicht, denn es unterscheidet dabei leider nicht, ob es Ihnen damit Stolpersteine in Ihrem täglichen Dasein legen kann. Es geht Ihrem Gehirn nur darum, das zu verankern was Sie selbst dabei über Ihre 5 Sinne empfinden . Es lernt.

Etliche Situationen,  Erlebnisse, gehörte Worte,  Missbrauch, Handlungen und vieles mehr haben Sie in Ihrem Leben geprägt.

emotionSync bietet eine effiziente Methode, die unter Berücksichtigung der modernen Hirnforschung durch hochenergetische Beschleunigung der gespreicherten Anker eine Veränderung oder Ablösung der Zustände bewirken kann und dauerhafte, nachhaltige Befreiung davon erreicht, wenn Sie dazu bereit sind.

Die Methode ist stark lösungsorientiert und hält sich nur solange wie nötig am Problem auf.

Sie können Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensfreude steigern, indem Sie ihr Gehirn "entrümpeln".  Mit den verschiedenen Techniken der emotionSync Methode wird nach vorheriger analytischen Ursachenfindung, die neuronale Verbindung zur negativen Bewertung/Emotion des Problems energetisch im Gehirn abgekoppelt. 

 

Auflösung und Behandlung von

  • Burn-out, Überbelastung
  • Nervosität, Unruhe
  • Schlafstörungen durch Grübelei
  • Lustlosigkeit, Ziellosigkeit
  • Unsicherheit, Hemmungen
  • Emotionale Ursachen von Essstörungen
  • mentalen Sperren, Demotivation
  • Ängsten, privat und beruflich
  • Phobien, Vermeidungsstrategien
  • sexuellem Mißbrauch
  • Trauma
  • übertriebende Handlungen
  • Depressionen
  • lebenshindernde Glaubenssätze
  • uvm.

sowie folgende Einsatzmöglichkeiten

  • Psychosomatik
  • Werte-Management
  • Mental- und Motivationstraining

 

Handeln Sie  präventiv für Ihr seelisches Wohl. Entscheiden Sie selbst, von welchen "Fehlprägungen" und belastenden Gefühlen Sie sich verabschieden möchten, um wieder mehr Leichtigkeit in Ihrem Leben zu spüren. Ich lade Sie herzlich dazu ein!

In meiner Praxis verdanke ich viele erfolgreiche Behandlungen bei meinen Klienten den Techniken der emotionSync Methode. Um diese auch lehren zu können, habe ich im Dezember 2015 eine

Ausbildung bei Dr. Christian Hanisch zur emotionSync Trainerin

gemacht.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silke Wewetzer